Der Verein Forum Ökologie Traunstein e.V. widmet sich ausschließlich Aufgaben im Bereich des Umweltschutzes. Die Aktivitäten sollen zu einem ökologisch orientierten Umdenken und zu einem umweltgerechten Handeln führen. Er tritt für die Erhaltung und Bewahrung alter Traditionen sowie für neue Entwicklungen ein, die dazu beitragen, unsere Umwelt zu schützen und für die Zukunft lebenswert zu gestalten. Das Forum Ökologie ist ein regional wirkender Verein, nicht parteipolitisch gebunden und auf keine bestimmte weltanschauliche Richtung festgelegt. Seit 1979 werden vom Forum Ökologie öffentliche Veranstaltungen zu ökologischen Themen angeboten.

Veranstaltungen

Di, 15.12.2020
19:30 - 21:00

Onlinge-Vortrag: Nachhaltiges Bauen – was ist das eigentlich?

Onlinge-Vortrag: Nachhaltiges Bauen – was ist das eigentlich?

15.12.2020 , 19:30 - 21:00

Referentin: Frau Dr. Ing. Heide Schuster

Im Vordergrund stehen dabei die Handlungsoptionen – auf kommunaler, aber vor allem auch auf privater Ebene. Welche Vorteile bietet das nachhaltige Bauen für jeden Einzelnen von uns und wie können wir nachhaltiges Bauen schon heute in der Praxis ganz konkret umsetzen. Nachhaltigkeit ist ein Begriff, der heute schon fast inflationär gebraucht wird. Doch was genau ist mit nachhaltigem Bauen gemeint? Und ist dies zukunftsgerichtet und bezahlbar?
Der Vortrag informiert über die Themen, die beim nachhaltigen Bauen eine Rolle spielen. Dabei werden Hintergründe kurz erläutert und anhand von Beispielen verschiedene Aspekte aus den Bereichen der Ökologie, der ökonomischen Seite und der sozialen Nachhaltigkeit diskutiert. Hierzu wird der Blick auch auf Planungs- und Entscheidungsprozesse geworfen. Ihre Fragen runden den Abend in einer Diskussionsrunde ab.
Dr.-Ing. Heide Schuster ist Architektin und Nachhaltigkeitsexpertin, Mitbegründerin der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen und lehrt u.a. Nachhaltiges Bauen an der TU München.

Dr.-Ing. Heide Schuster ist Architektin und Nachhaltigkeitsexpertin, Mitbegründerin der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen und lehrt u.a. Nachhaltiges Bauen an der TU München.

Termin: Dienstag, 15.12.2020, 19.30 bis 21 Uhr
Eine Anmeldung ist unter info@kbw-traunstein.de oder Tel. 0861-69495 beim Kath. Bildungswerk Traunstein erforderlich, damit erhält man den Link zur Teilnahme.

Do, 25.03.2021
20:00

Vortrag – Lichtverschmutzung – Woher sie kommt, was sie mit Mensch und Natur anrichtet und was jeder dagegen tun kann

Vortrag – Lichtverschmutzung – Woher sie kommt, was sie mit Mensch und Natur anrichtet und was jeder dagegen tun kann

25.03.2021 , 20:00

Referent: Dipl. Ing. (FH) Manuel Philipp, Physiker

Durch den mittlerweile exzessiven Einsatz von Kunstlicht werden die Nächte immer heller, in Europa um etwa 6% pro Jahr. Dieser „Beleuchtungswahnsinn“ kostet nicht nur Unmengen an Energie und lässt den Sternenhimmel als ein uraltes Kulturgut immer mehr verschwinden, sondern schadet auch massiv uns Menschen, den Tieren und den Pflanzen. Die Lichtverschmutzung ist erwiesenermaßen eine der Hauptursachen für das dramatische Insektensterben unserer Zeit. Ganze Ökosysteme geraten durch die Wirkung von Lichtverschmutzung ins Wanken. Der Vortrag zeigt aber nicht nur auf, wodurch Lichtverschmutzung entsteht, dass Licht nicht gleich Licht ist und welche umfangreichen Negativwirkungen der Umgang mit nächtlichem Kunstlicht für jeden von uns hat. Nein, er zeigt auch Lösungen auf, wie wir mit einem bewussteren Umgang mit Licht Ressourcen sparen und zugleich Mensch und Natur schützen. Das Gute: Jeder von uns kann etwas tun – relativ einfach und mit sofortigen Positivwirkung.

Termin: Donnerstag, 25.03.2021, 20 Uhr
Ort: Sailer Keller, Saal
Anmeldung erforderlich bei der VHS Traunstein Tel. 0861/9097 1660

Do, 22.04.2021
19:30

CampusMovieNight – Kein Wohlstand ohne Wachstum?

CampusMovieNight – Kein Wohlstand ohne Wachstum?

22.04.2021 , 19:30

Die Grenzen des Wachstums und das bessere Leben.
So lautet bisher das Credo von Wirtschaft und Politik. Wer an dem Wachstumsdogma zweifelt, wird als realitätsfremd belächelt. Doch Wirtschaftskrise und Klimawandel haben diesen Glauben erschüttert. Immer mehr Menschen sind der Überzeugung, dass grenzenloses Wachstum in einer Welt begrenzter Ressourcen nicht möglich ist. Trotz Steigerung des Bruttoinlandsproduktes ist die persönliche Lebenszufriedenheit in den Industrieländern seit den siebziger Jahren nicht mehr gewachsen. Der Film führt uns quer durch Europa zu Menschen, Initiativen und Unternehmen, die erkannt haben, dass Wirtschaftswachstum nicht das Maß aller Dinge sein kann. Eine Bewegung ist entstanden, die nach Alternativen sucht. Unternehmer, Politiker, Wissenschaftler und Aktivisten arbeiten am Aufbau einer “Postwachstumsgesellschaft”, in der ein besseres Leben für Mensch und Umwelt auf lange Sicht möglich sein soll. Auf ihrer Reise stellt die Autorin fest, dass die Suche nach einem nachhaltigen Lebensstil nicht unbedingt Verzicht bedeuten muss. In vielen Fällen ist es sogar ein Gewinn an Lebensqualität.

Termin: Donnerstag, 22.04.2021, 19.30 Uhr
Ort: Studienseminar Campus St. Michael – Antoniussaal, Vonfichtstr. 1, 83278 Traunstein
Einlass ab 19.00 Uhr
Spiellänge: 52 Minuten

Eintritt frei
Anmeldung erforderlich bei der VHS Traunstein Tel. 0861/9097 1660

Die Vorträge und Exkursionen finden auch in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule, dem katholischen Kreisbildungswerk und dem Campus St. Michael in Traunstein statt.

Beiträge

Herbstprogramm 2020

zum Download: Klick auf Bild oder Überschrift