Do, 21.10.2021
19:00 - 22:00

Vom Wissen zum Handeln – warum tun wir uns da so schwer?

Vom Wissen zum Handeln – warum tun wir uns da so schwer?

21.10.2021 bis 21.10.2021, 19:00 - 22:00

Referent: Herr Dr. Rainer Sachs, Risikoforscher und Experte für Risikomanagement

Veränderungen bringen Risiken mit sich und führen zu Unsicherheit bei Entscheidungen. Dies kann dazu führen, dass wir trotz besseren Wissens notwendige Entscheidungen nicht treffen und die nächsten Schritte nicht gehen. Die zugrundeliegenden Mechanismen werden im Vortrag an praktischen Beispielen aus der Zukunftsrisikoforschung in der Versicherungsindustrie und insbesondere unserem Umgang mit dem Klimawandel verdeutlicht. Dabei spielen Effekte der Risikopsychologie, Technologie, Gesellschaft und Wertesystem wesentliche Rollen. Die Kenntnis dieser Mechanismen ermöglicht einen anderen Umgang mit Unsicherheit und trägt zum besseren Gelingen von Veränderungen bei.

In Zusammenarbeit mit dem Campus St. Michael Traunstein.

Termin: 21.10.2021
Wann: 19 Uhr
Ort: Studienseminar Campus St. Michael – Antoniussaal, Vonfichtstr. 1, Traunstein
Eintritt 10€

Do, 11.11.2021
19:30 - 22:00

CampusMovieNight – Kein Wohlstand ohne Wachstum?

CampusMovieNight – Kein Wohlstand ohne Wachstum?

11.11.2021 bis 11.11.2021, 19:30 - 22:00

Die Grenzen des Wachstums und das bessere Leben.
So lautet bisher das Credo von Wirtschaft und Politik. Wer an dem Wachstumsdogma zweifelt, wird als realitätsfremd belächelt. Doch Wirtschaftskrise und Klimawandel haben diesen Glauben erschüttert. Immer mehr Menschen sind der Überzeugung, dass grenzenloses Wachstum in einer Welt begrenzter Ressourcen nicht möglich ist. Trotz Steigerung des Bruttoinlandsproduktes ist die persönliche Lebenszufriedenheit in den Industrieländern seit den siebziger Jahren nicht mehr gewachsen. Der Film führt uns quer durch Europa zu Menschen, Initiativen und Unternehmen, die erkannt haben, dass Wirtschaftswachstum nicht das Maß aller Dinge sein kann. Eine Bewegung ist entstanden, die nach Alternativen sucht. Unternehmer, Politiker, Wissenschaftler und Aktivisten arbeiten am Aufbau einer “Postwachstumsgesellschaft”, in der ein besseres Leben für Mensch und Umwelt auf lange Sicht möglich sein soll. Auf ihrer Reise stellt die Autorin fest, dass die Suche nach einem nachhaltigen Lebensstil nicht unbedingt Verzicht bedeuten muss. In vielen Fällen ist es sogar ein Gewinn an Lebensqualität.

Termin: Donnerstag, 11.11.2021, 19.30 Uhr
Ort: Studienseminar Campus St. Michael – Antoniussaal, Vonfichtstr. 1, 83278 Traunstein
Einlass ab 19.00 Uhr
Spiellänge: 52 Minuten

Eintritt frei
Evtl. begrenzte Teilnehmerzahl

Do, 18.11.2021
19:00 - 21:00

Ökologisch Heizen – wie geht das?

Ökologisch Heizen – wie geht das?

18.11.2021 bis 18.11.2021, 19:00 - 21:00

Referent: Wolfgang Sojer, Architekt/Energieberater

Was ist „das richtige“ Heizsystem für die Zukunft im Hinblick auf den CO2-Austoß?
Was bedeutet „ökologisch“ heizen, welche Heizungssysteme gibt es dafür, welche Energieträger sind geeignet und was sind die jeweiligen Vor- und Nachteile?
Wie sieht es mit den Investitionskosten und Betriebskosten aus und welche Förderungen gibt es?
Wo sind die Unterschiede in den verschiedenen Heizungstechniken und wie findet man seine persönlichen Entscheidungskriterien?
Über alle diese Fragen wird ein umfassender Überblick gegeben und Technik, Kosten und Klimaauswirkung verglichen.

Termin: Donnerstag, 18.11.2021, 19 Uhr
Ort: Sailer Keller, Saal, Herzog-Wilhelm-Str. 1
Eintritt frei

Auf dieser Seite veröffentlichen wir Termine für Veranstaltungen und Ereignisse die in unserer Region statt finden. Insbesondere zu Themen wie Ökologie, Umwelt- und Naturschutz, gesunde Ernährung, Regionalität….

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Politische Veranstaltungen werden aus Neutralitätsgründen nicht aufgeführt. Wir bitten um Verständnis.

Je nach aktueller Pandemielage finden die Veranstaltungen unter Vorgabe des gegebenen Hygienekonzepts statt bzw. werden wenn möglich als Online-Veranstaltung angeboten.