Fr, 16.09.2022
13:00 - 16:00

Pilz-Exkursion Traunstein

Pilz-Exkursion Traunstein

16.09.2022 , 13:00 - 16:00

Eine nicht ganz alltägliche Schwammerlsuche mit dem Pilzexperten.

Essbar – giftig – dekorativ – kurios – alle haben ihre Bedeutung im Ökosystem.
Wichtig: gutes Schuhwerk und Körbchen, keine Plastiktüte

Führung:
Till R. Lohmeyer, geprüfter Pilzsachverständiger der Deutschen Gesellschaft für Mykologie

Termin: Freitag, 16.09.2022
Treffpunkt: Festplatz Traunstein
Nicht für Kinder gedacht

Gebühr: 13,– € / Chiemgauer
Teilnehmer mind. / max.: 10-20

Anmeldung erforderlich bis Montag, 12.09.2022 unter Telefon 0861/69495 beim Kath. Bildungswerk Traunstein e.V.

Fr, 16.09.2022
13:00 - 16:00

Pilz-Exkursion Trostberg

Pilz-Exkursion Trostberg

16.09.2022 , 13:00 - 16:00

Eine nicht ganz alltägliche Schwammerlsuche
mit der Pilzexpertin

Essbar – giftig – dekorativ – kurios – alle haben ihre Bedeutung im Ökosystem.
Wichtig: gutes Schuhwerk und Körbchen, keine Plastiktüte

Führung:
Dr. Ute Künkele, Biologin

Termin:
Freitag, 16.09.2022, 13 – 16 Uhr
Treffpunkt: Trostberg Markt-Müller-Anger.
Nicht für Kinder gedacht

Gebühr: 13,– € / Chiemgauer
Teilnehmer mind. / max.: 10-20

Anmeldung erforderlich bis Montag, 12.09.2022 unter Telefon 0861/69495 beim Kath. Bildungswerk Traunstein e.V.

Do, 06.10.2022
19:30 - 21:30

VORTRAG – 5G, 6G, IOT, Smart Home und autonomes Fahren: wie verändern und beeinflussen Mobilfunk und Vernetzung unser Leben

VORTRAG – 5G, 6G, IOT, Smart Home und autonomes Fahren: wie verändern und beeinflussen Mobilfunk und Vernetzung unser Leben

6.10.2022 , 19:30 - 21:30

Referent: Robert Gastager, Dipl. Ing. Nachrichtentechnik
Der Ausbau von 5G ist im vollen Gange. Der Nachfolger 6G ist bereits in der Entwicklung.
IOT (also die Vernetzung vieler Geräte, von der Kaffeemaschine bis zum Fenster) greift immer mehr um sich. Unser „trautes Heim“ verwandelt sich zum Smart Home. Wir fahren zunehmend „autonom“.

In diesem Vortrag werden leicht verständlich die Grundlagen im Zusammenhang mit der zunehmenden Technisierung unseres Lebens erklärt.
Mobilfunk wird anhand der Standards 5G, 6G und WLAN erläutert. Die Anwendung des Mobilfunks wird an den Beispielen IOT, Smart Home, Industrie 4.0 und autonomem Fahren verdeutlicht.
Aber auch für eine Energieversorgung der Zukunft, also der Energiewende, kommen Mobilfunk und Vernetzung zum Einsatz.

Eingegangen wird auf die folgenden Fragen:
– Welche Auswirkungen kann Mobilfunk auf die Gesundheit haben?
– Welche Probleme entstehen bezüglich Datenschutz?
– Was haben die sogenannten „sozialen Medien“ damit zu tun?
– Was ist notwendig, damit ein Auto „autonom“ fährt?
– Was versteht man unter Industrie 4.0?
– Was verbirgt sich hinter den Begriffen IOT und Smart Home?
– Welche Rolle spielen Mobilfunk und Vernetzung bei der Energiewende?

Veranstalter:
Forum Ökologie Traunstein e.V.
in Zusammenarbeit mit Scientists for Future Traunstein
Termin: Donnerstag, 06.10.2022 um 19.30 Uhr im Gasthaus Sailer Keller, TS

Do, 13.10.2022
19:30 - 21:30

VORTRAG – Mit Mut und Verstand in die Zukunft Nur wenn wir die gegenwärtige Situation erkennen, können wir sinnvoll handeln

VORTRAG – Mit Mut und Verstand in die Zukunft Nur wenn wir die gegenwärtige Situation erkennen, können wir sinnvoll handeln

13.10.2022 , 19:30 - 21:30

Referent: Dr. rer. nat. Manfred Groh, Diplom Physiker

„Der Klimawandel existiert nicht bzw. ist nicht menschengemacht?“
Mit einem kurzen Crashkurs über die unbestreitbare Physik des Klimas räumen wir dieses Argument ab.
„So schlimm wird es schon nicht kommen?“
Nach einem Ausblick auf die zu erwartenden Veränderungen und der drohenden Kipppunkte des Klimasystems werden wir erkennen: Doch!
„Deutschland ist ja viel zu klein und kann eh nichts tun? Sollen erstmal die anderen machen?“
Wir ordnen die Dringlichkeit und Bedeutung der Senkung der deutschen Treibhausgasemissionen ein.
„Wir können ja eh nichts machen. Soll die Forschung erstmal tolle Lösungen erfinden?“
Im Hauptteil des Abends werden wir die bereits heute verfügbaren Lösungsansätze für die Sektoren Landwirtschaft, Industrie, Gebäude, Verkehr und Energiewirtschaft diskutieren. Wie haben wir auch in der kalten Dunkelflaute Strom? Wie beheizen wir unsere Häuser? Wie bewegen wir uns am besten fort? Welche Rolle spielt Wasserstoff dabei?
Dabei werden wir sehen: Wir haben alle Werkzeuge um den Klimawandel einzudämmen, gleichzeitig sorgen wir damit für mehr Lebensqualität. Wir dürfen uns auf die notwendige Transformation freuen und müssen einfach nur anfangen statt zu diskutieren.

Termin: Donnerstag, 13.10.2022 um 19.30 Uhr im Sailer Keller, TS

Do, 17.11.2022
20:00 - 22:00

VORTRAG – Ist die Elektromobilität alltagstauglich?

VORTRAG – Ist die Elektromobilität alltagstauglich?

17.11.2022 , 20:00 - 22:00

Referent: Dipl.-Ing (FH) Stefan Sachs, Dozent an der HWK München für die Ausbildung „Berater Elektromobilität (HWK)

Die Zulassung von Elektrofahrzeugen steigt drastisch an. Doch schon beim Kauf eines E-Autos werden viele Weichen gestellt. Mancher hat seine Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Modell oder eine Ausstattung später bereut. Auch bei der Ladeinfrastruktur tauchen immer neue Fragen auf. Wie wird auf dem Land die E-Mobilität alltagstauglich? Erfüllt sie die Erwartungen an die Leistung heutiger Autos und auch an eine nachhaltige und umweltfreundliche Verkehrswende? Gibt das Stromnetz eine weitere Verbreitung von E-Autos überhaupt her?

Diese und weitere Fragen zur Elektromobilität greift Stefan Sachs in diesem Vortrag auf und bietet allgemeinverständliche Antworten zu Diskussionen rund um die sinnvolle Nutzung des E-Autos heute und morgen.

Bei dieser Veranstaltung gibt es auch Raum für individuelle Fragen und für die Diskussion mit dem E-Mobilitätsexperten Stefan Sachs.

Dieser Vortrag richtet sind an Laien, interessierte Bürger und alle, die verlässliche, aktuelle Informationen zur Beurteilung der Elektromobilität suchen.

Der Referent Dipl.-Ing (FH) Stefan Sachs ist seit rund 40 Jahren im Bereich Elektromobilität tätig. Er ist Dozent und stellvertretender Vorsitzender im Prüfungsausschuss der HWK München und Oberbayern für die Ausbildung „Berater/in für Elektromobilität (HWK)“. Er berät zahlreiche Kommunen und Unternehmen in Bayern bei der Umstellung auf Elektromobilität.

Termin: Donnerstag, 17.11.2022, 20.00 Uhr
Ort: Sailer Keller, Georgistüberl Traunstein, Herzog-Wilhelm-Str.1

Fr, 09.12.2022 - Sa, 10.12.2022
Ganztägig

Thema versäumt?

Thema versäumt?

9.12.2022 bis 10.12.2022, Ganztägig

Auf Youtube ansehen:

Auf dieser Seite veröffentlichen wir Termine für Veranstaltungen und Ereignisse die in unserer Region statt finden. Insbesondere zu Themen wie Ökologie, Umwelt- und Naturschutz, gesunde Ernährung, Regionalität….

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Politische Veranstaltungen werden aus Neutralitätsgründen nicht aufgeführt. Wir bitten um Verständnis.

Je nach aktueller Pandemielage finden die Veranstaltungen unter Vorgabe des gegebenen Hygienekonzepts statt bzw. werden wenn möglich als Online-Veranstaltung angeboten.