EXKURSION – „Tag der offenen Baustelle“ Baubiologische Haussanierung

Sa, 05.10.2024 10:00 - 14:00 Termine

Führung: Stefan M. Haberlander, Staatl. gepr. Bautechniker, Baubiologe (IBN), Betriebswirt und Maurer, Bauleiter für Baudenkmale und Historische Bausubstanz
Wir möchten mit unserem Bauvorhaben als Beispiel zeigen, dass man einem mehr als 200 Jahre alten historischen Gebäude wieder eine Zukunft für seine neuen Bewohner geben kann und welche Vorteile eine Sanierung gegenüber einem Neubau hat.
Mit Respekt und Achtung der Bausubstanz wurde dieses Projekt angegangen und mit den Zielen, ein teils neues Raumkonzept zu integrieren und einen energetischen Standard zu erreichen, der mindestens einem Neubau gleich zu setzen ist. Alles ohne den eigentlichen Charme und Charakter des ehemaligen Bauernhauses zu verändern.
Die Verwendung von baubiologischen Materialen hat ebenfalls Priorität: wie z. B. Innen-, und Außendämmung aus Hanf-Kalkziegel und Hanf-Kalkschüttung, Sumpfkalk-, und Lehmputze, sowie naturbelassenes Bauholz aus nächster Umgebung.
Wir öffnen an diesem Tag unsere Baustelle für alle, die sich für das Bauen im Bestand interessieren, und/oder die auch vielleicht vor der Entscheidung stehen: „Abbruch und Neubau oder doch Sanieren und aus etwas Altem wieder etwas Neues zu gestalten“. Wir freuen uns auf Ihren Besuch mit schönen Gesprächen und auf einen kreativen Austausch.

Termin: Samstag, 05.10.2024
Zeit: 10 – 14 Uhr
Ort: Salling 3, 83373 Taching am See
Anmeldung aus organisatorischen Gründen erwünscht.