Online-Vortrag – Agri-PV: Freiflächenphotovoltaik und Landwirtschaft – die perfekte Kombination?

Do, 14.10.2021 20:00 - 22:00 Termine

Referent: Dr. Ralph Joerger, Diplom-Physiker

Die Energiewende erfordert einen massiven Ausbau der Solarenergie, der mit einem hohen Flächenbedarf verbunden ist. Für die Photovoltaik steht die wertvolle und begrenzte Ressource Fläche oft in Konkurrenz zu anderen Bedürfnissen der Flächennutzung. Die Agri-Photovoltaik (Agri-PV) löst diesen Konflikt, indem sie Landwirtschaft und Stromproduktion auf derselben Fläche ermöglicht. Agri-PV ist viel mehr als eine Freiflächenphotovoltaik in der Landschaft. Sie ist eine Kombination aus Stromerzeugung und landwirtschaftlicher Nutzung und eröffnet damit neue Möglichkeiten der regenerativen Stromerzeugung.
Durch die doppelte Flächennutzung erhöht die Agri-PV die Flächeneffizienz. Über gezieltes Lichtmanagement steigert sie die Resilienz der Agrarproduktion gegen Klimaerwärmung, verschafft Landwirten ein zusätzliches Einkommen, fördert die wirtschaftliche Entwicklung ländlicher Gebiete und ermöglicht PV-Leistung auszubauen bei gleichzeitigem Erhalt fruchtbarer Ackerflächen oder der Schaffung artenreicher Biotope.
Der Vortrag stellt die Flächenproblematik in einen ganzheitlichen Kontext und beleuchtet konkrete Beispiele der Agri-PV.

Termin: Donnerstag, 14.10.2021, 20 Uhr
Ort: Online-Vortrag
Zugangsdaten auf unserer Homepage www.forum-oekologie.org unter Rubrik Umweltbildung