Sie sind hier: Aktuelles
Dienstag, 22. Januar 2019

AKTUELLES

26.04.2018 14:00

… und nach wie vor strahlt Tschernobyl …

Schlechte Nachrichten: Die Fertigstellung des neuen Beton-Sarkophags für den im April 1986...

17.04.2018 13:30

Zuckersteuer

... auch in Deutschland?

20.11.2018 17:19

Vorsicht Elektrosmog!

Einfache Tipps wie Sie sich und Ihre Familie vor unnötiger Strahlenbelastung schützen können

"200 Jahre Draisine" - Hintergrundinfos zum Jubiläum

Die Erfindung des Fahrrads – die Draisine – wird heuer 200 Jahre alt.

Am 12.Juni 1817 unternahm Karl von Drais die erste längere Fahrt von seinem Wohnhaus in Mannheim nach Rheinau (heute ein Mannheimer Stadtteil) auf seiner Erfindung, der Laufmaschine - dem Vorgänger unseres heutigen Fahrrads. „Für vier Poststunden Weg benötigte er eine Stunde“  (Quelle: Wikipedia).

Welche Bedeutung hat heute das Fahrrad?

In Baden-Württemberg gibt es ca. 10,8 Mio. Einwohner und ca. 10,4 Mio. Fahrräder. Obwohl der Trend zum Fahrrad (sowie Pedelec, e-Bike) stetig steigt, für den Weg zur Arbeit werden Fahrräder heutzutage kaum genutzt. Nur ca. 8% der Berufspendler in Baden-Württemberg fahren mit dem Rad, ca. 11% gehen zu Fuß, ca. 13% nutzen Bus oder Bahn. Der Großteil (64%) fährt täglich mit dem Auto zur Arbeit.

Bei uns in Bayern schaut es im Vergleich vermutlich nicht viel anders aus.

Zitat ADFC:
"(...) Auch wenn das Bundesland 2017 Karl Drais und 200 Jahre Fahrrad feiert, scheint die Erfindung von Carl Benz den Baden-Württembergern deutlich näher zu sein. Im Ländle gibt es mehr Autos als im Bundesdurchschnitt: Die Pkw-Dichte lag 2013 bei 567 (bundesweit 539), die Kfz-Dichte 2016 sogar bei 705 je 1.000 Einwohner. Die Kfz-Zulassungen steigen, auch die Jahresfahrleistung ist erneut um 2,3 Prozent gestiegen.
Selbst in der von Feinstaub gebeutelten Landeshauptstadt sind nur 5 Prozent der Berufspendler mit dem Fahrrad unterwegs.  (...)
Deutschland braucht dringend die Verkehrswende. Und die Verkehrswende braucht Deutschland. Das wird im Jubiläumsjahr des Fahrrads deutlicher denn je. (...)"

(Quelle: ADFC Radwelt 2.17)

26.09.2017 16:53 Alter: 1 year