Sie sind hier: Home / Umweltbücherei
Samstag, 22. Juli 2017

Verwendung der Suche

Als Suchbegriff geben Sie Autor, Titel oder Teile davon ein. Wenn Sie zusätzlich eine Rubrik angeben, wird der Begriff nur in dieser gesucht. Ohne Rubrik erfolgt die Suche im ganzen Buchbestand.

 

Nutzungsbedienungen

Jeder kann sich Bücher, Spiele und Filme (CD / DVD) von unserer Umweltbücherei in Forum Ökologie ausleihen. Sie haben die Möglichkeit im Internet Bücher auszuwählen und während der Öffnungszeiten am Montag und Dienstag im Büro abzuholen, oder Sie kommen direkt bei uns vorbei und suchen sich die Bücher in der Bibliothek aus.

Für die erste Woche ist die Ausleihgebühr 0,25 €, jede weitere Woche kostet 0,50 €.

Bei uns finden Sie die umfangreichste UMWELTBÜCHEREI Oberbayerns
Unterstützt durch das Bay. Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz

 Insgesamt finden Sie bei uns mehr als 1.500 Bücher zu 13 verschiedenen Themenbereichen des Umwelt- und Naturschutzes:

  •  Abfall
  •  Ökologisch Bauen und Wohnen
  •  Energiealternativen
  •  Gärtnern, Landwirtschaft
  •  Kompendien, Agenda 21
  •  Medizin, Ernährung, Lebensmittel, Kosmetik
  •  Umweltpädagogik, Umweltberatung
  •  Umweltrecht, Umweltpolitik, Gesellschaft
  •  Umweltschadstoffe, Toxikologie, Umweltmedizin
  •  Verkehr, Auto
  •  Wasserschutz- und Wassersparmaßnahmen
  •  Haushalt, Bedarfsgegenstände, Textilien
  •  Naturschutz

Übrigens: Unsere Bücher sind zum großen Teil eine Dauerleihgabe des Bayerischen Staatsministeriums für Landesentwicklung und Umweltfragen. Einen Bericht über die Eröffnung sowie unsere Datenbank finden Sie auch auf unserer Homepage im Internet:

www.forum-oekologie.org

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

AKTUELL in der Umweltbücherei

Neu: Spiele zum Ausleihen

Seit kurzem ist es auch möglich, über unsere Umweltbücherei Spiele auszuleihen.
Die Spiele sind für Spieler und Spielerinnen ab 8 Jahren geeignet und sind alle wertvoll für die Umwelterziehung. Sie vermitteln spielerisch und ganz nebenbei Wissen z.B. über alte Streuobstsorten, den Wasserkreislauf oder über Abfall & Recycling. Ganz neu eingetroffen ist das Spiel "Bayerns Ureinwohner" - ein Tier- und Pflanzenquiz für die ganze Familie. Wie bei einem echten Spaziergang in der Natur kann man dabei Tiere und Pflanzen entdecken. Näheres unter http://www.bayerns-ureinwohner.de/downloads/spiel-spass.html

Neu in unserer Umweltbibliothek

Regional, innovativ und gesund

von Steven Engler / Oliver Stengel / Wilfried Bommert (Hg.)

Aktuell steht die Weltbevölkerungen vor vielen entscheidenden Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Der globale Klimawandel und die zunehmende Ressourcenverknappung sind dabei die bekanntesten Beispiele. Eine zentrale Herausforderung wird bei der Debatte gerne vernachlässigt, herabgewürdigt oder gar vergessen: Nämlich das Ernährungsproblem. Weltweit leiden immer noch ca. 850 Millionen Menschen an chronischer Unterernährung. Das Problem ist dabei kein Phänomen das strikt auf den Afrikanischen Kontinent begrenzt ist. Vielmehr sind viele Staaten im sogenannten »Globalen Süden« von Hunger und Mangelernährung bedroht. Die globale Unterernährung stellt aber nur eine Seite der Medaille dar. Spätestens seit dem Jahr 2008 ist das Problem der weltweiten Überernährung gleichermaßen dramatisch. Nach Schätzungen von diversen Organisationen sind ca. 1,4 Milliarden Menschen übergewichtig und knapp eine halbe Milliarde Menschen fettleibig (BMI > 30). Nimmt man all diese Zahlen zusammen, sind ca. 30% der Weltbevölkerung entweder unter- oder überernährt. Die Lösung für beide Probleme ist der Wandel zu nachhaltigen Ernährungssystemen. Der vorliegende Sammelband setzt sich mit diesen Themen auseinander und stellt sie in den Kontext einer neuen »Großen Transformation«.

ENERGIEWENDE voranbringen!

Die Energiewende in Deutschland droht zu stocken.

Lesen Sie dazu ganz aktuell:

Energiewende von unten!

Dieses Buch bietet erfolgreiche Lösungen für Strom, Wärme und Mobilität

Vom rechten Maß

Suffizienz als Schlüssel zu mehr Lebensglück und Umweltschutz

Über Befreiung vom materiellen Ballast, Reparaturcafès, Genossenschaften, Verleihläden und Tauschbörsen

UN-Dekade Thema 2014 "Brücken in die Zukunft - Biodiversität und KlimaschutzMobilität"

Zu diesem Thema bietet die Umweltbücherei aktuelle Bücher und Zeitschriften.

Hier ein Beispiel:

"Vom Verstummen der Welt" - Marcel Robischon (oekom-Verlag)