Sie sind hier: Home
Dienstag, 06. Dezember 2016

Neu: 2 fast 'druckfrische' Bücher zum Thema TTiP in unserer Umweltbücherei:

Beide Bücher stehen ab sofort - auch für Nicht-Mitglieder - zur Ausleihe bereit.

Thilo Bode, Geschäftsführer von Greenpeace Deutschland und Gründer der Verbraucherschutzorganisation 'Foodwatch', schildert anschaulich, welche Gefahren für Arbeitnehmer- und Verbraucherrechte sowie Umweltstandards durch TTiP drohen, wie Konzerne über unsere Zukunft bestimmen wollen. Im Buch wird gezeigt, was sich bei den Geheim- verhandlungen zwischen der Europäischen Union und den USA ereignet und was für uns alle auf dem Spiel steht.

Auch Franz Kotteder, Redakteur der Süddeutschen Zeitung, deckt die Ziele und Methoden der globalen Wirtschaftselite und ihrer Marionetten in Verbänden und Politik auf und gewährt verstörende Blicke hinter die Kulissen der TTiP- Geheimverhandlungen.

Solarthermie - Voraussetzungen Wirtschaftlichkeit

"Ist die Investition in Solarthermie-Anlagen noch rentabel?" - Diese Frage wird häufig gestellt. Wichtige Informationen dazu findet man im Solaranlage-Ratgeber

 

 

Ausgezeichneter Partner von:


TERMINE

01.11.2016 22:08

„Weiloisirgendwiazamhängd“

Ein Film über Landwirtschaft, Landschaft und Menschen aus dem Chiemgau und Rupertiwinkel

29.03.2016 16:40

Reparaturcafé Traunstein am 19.11. und 17.12.16

Jeweils am 3. Samstag des Monats von 14 bis 17 Uhr gemeinsam Reparieren anstatt Wegwerfen (außer in...

„Aktueller Stand von Ceta" und Diskussion

Am 13.Dez.2016, 20.00 Uhr Wochinger (Nebenzimmer), Traunstein

ENERGIEWENDE

 

ENERGIEWENDE voranbringen!

Aktionsgemeinschaft Bürgerwindräder

www.buergerwindraeder-traunstein.de

Bürgerenergie Taunsteiner Land eG

www.buergerenergie-ts.de

Das neue Programm für das Frühjahr 2017 ist da

einfach zum Vergrößern anklicken

CETA: Das EU – Kanada Freihandelsabkommen

Nach sechswöchiger Prüfung hat das Innenministerium das Volksbegehren gegen CETA nicht zugelassen und es an den Bayerischen Verfassungsgerichtshof weitergeleitet.

Dieser muss nun bis zum 23.Feruar 2017 entscheiden.

Mehr Informationen zum Inhalt und kritische Meinungen dazu  können Sie auf den Internetseiten von Umweltinstitut München,und Campact einsehen.

TTIP unfair handelbar

Freihandelsabkommen EU - USA?    Nein!!!

Je mehr Details aus den Geheim- Verhandlungen bekannt werden, desto größer wird der Widerstand.

Die konservativen Wirtschaftspolitiker reden von 'Jobwunder' und 'Schub für das Wirtschaftswachstum'.

Die Studie des Wirtschaftsministerium zeigt aber, dass es weder 'Wunder' noch 'Schub' gibt.

Die Frage stellt sich also: "Wem dient das Freihandelsabkommen mit den USA"

Mehr Infos zur Selbstorganisierten Europäischen Bürgerinitiative unter www.stop-ttip.org

www.campact.de/ttip/